KIOSK

Kiosk-Systeme, auch bekannt als Self-Order-Terminals oder Selbstbedienungsterminals etablieren sich zunehmend als Standard bei den führenden Anbietern der Systemgastronomie.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Erhöhter Durchschnittsbons höherer Kunden-Durchsatz zu Spitzenzeiten, transparenteres Cross- und Upselling, personalisierte Produkte, die Optimierung des Personaleinsatzes, etc. 

Allerdings sollte die Komplexität zur Einführung eines solchen System nicht unterschätzt werden. Neben der Auswahl der geeigneten Soft- und Hardware, müssen vor allem Service-, und Produktions-Prozesse angepasst werden. 

Touchscreen
Peter Schimpl

Der Kiosk – Hardware

Im Moment investiert die QSR-Industrie bzw. die Systemgastronomie verstärkt in die Digitalisierung ihrer Restaurants. Dabei spielen sogenannte Kioske oder Selbstbedienungs-Systeme eine große Rolle. In diesem Blog möchte ich etwas näher auf die Kiosk-Hardware eingehen. Im Bereich der Gastronomie zeichnet sich eine Standard-Ausstattung etabliert, auf welche ich näher eingehen werde.

Mehr erfahren »
Cashier screen
Peter Schimpl

Der Kiosk – Vorteile für den Betreiber

Im Moment investiert die QSR-Industrie bzw. die Systemgastronomie sogenannte Kioske oder Selbstbedienungs-Systeme. Gemeinsames Ziel der führenden Gastronomen ist der deutschlandweite „Roll out“ dieser Systeme, da Sie von deren Vorteile überzeugt sind. Was sind aber nun die Vorteile für die Betreiber?

Mehr erfahren »
Order tablet
Peter Schimpl

Der Kiosk – Vorteile für den Gast

Im Moment investiert die QSR-Industrie bzw. die Systemgastronomie in sogenannte Kioske oder Selbstbedienungs-Systeme. Diese Systeme geben den Gästen die Möglichkeit seine Bestellung bei als „Kiosk“, „Self-Order-Terminal“ oder „Selbstbedienungs-Terminal“ bezeichneten Systemen einzugeben und bietet dem Gast viele Vorteile.

Mehr erfahren »
Menü schließen